FIRMENGESCHICHTE


frimengeschichte2000Qualität und Zuverlässigkeit ist unsere Stärke

Johann Frank, der derzeitige Geschäftsführer, hat 1975 in Bad Vigaun die Zimmerei als Einzelfirma gegründet.

Nach und nach wurde der Betrieb baulich erweitert und technisch aufgerüstet, sodaß wir heute auf einem ca. 8.000 m2 großen Areal produzieren und arbeiten können.

Seit der Umwandlung in die Zimmerei- und Holzbau GmbH im Jahre 1997 ist bereits die nächste Generation maßgebend am Erfolg des Unternehmens beteiligt.


Um den ständig steigenden Anforderungen gerecht zu werden, wurde unser Betriebsgelände in Bad Vigaun zu klein. Da eine Erweiterung nicht mehr möglich war, nutzten wir die Chance, in der Nachbargemeinde Adnet ein neues Betriebsgebäude zu errichten.

Seit 2007 ist in Adnet eine vollautomatische Abbundanlage im Einsatz. Durch modernste EDV-Technologie können die kompliziertesten Dachformen geplant, gezeichnet, berechnet und ausgeführt werden.

Zur Zeit beschäftigen wir 10 Mitarbeiter, welche wir fast zur Gänze selbst ausgebildet haben.

Der ständigen Lehrlingsausbildung und beruflichen Weiterbildung wird großes Augenmerk zugewandt.

Für den Transport unserer Produkte verfügen wir über einen eigenen Fuhrpark mit den entsprechenden Hebegeräten.

Durch die richtige Mischung von Innovation und Tradition sind wir stets bemüht die Aufträge unserer Kunden zur vollsten Zufriedenheit auszuführen.

Als 2. Standbein wurde im Jahr 2000 die HFG-Trendhaus-ErrichtungsgmbH. gegründet. Somit haben wir eine noch bessere Möglichkeit, die Wünsche und Ideen unserer Kunden zu verwirklichen.

Im Juli 2011 wird die Geschäftsführung in jüngere Hände gelegt. Als neuer Geschäftsführer wird Zimmermeister Gerald Frank bemüht sein, den Wünschen unserer Kunden nachzukommen.